Über mich

Grit Tomeit

Mit Meditation und Achtsamkeit kam ich zunächst bei meinen Reisen nach Tibet, Nepal und Indien in Kontakt. Sie hinterließen einen tiefen, bleibenden Eindruck bei mir und ein stetig wachsendes Interesse für diese Themen.

Achtsamkeit hat mein Leben in vielerlei Hinsicht bereichert. Sie bringt mich in einen sehr bewussten Kontakt mit mir und mit meinem Umfeld. Im gegenwärtigen Augenblick wird das Leben in all seinem Reichtum erfahrbar. Die Verbindung zum Fluss des Lebens lässt mit der Zeit eine tiefe Ruhe, Dankbarkeit und Gelassenheit entstehen.

Vita

  • Jahrgang 1972

  • Ausbildungen zur Physiotherapeutin und zur Motopädin

  • seit 1991 tätig im Sächsischen Krankenhaus für Neurologie und Psychiatrie in Arnsdorf

  • 15 Jahre freiberufliche Tätigkeit als Bewegungstherapeutin in der ambulanten Rehabilitation Suchtkranker

  • Ausbildungen u. A. in Kommunikativer Bewegungstherapie, Konzentrativer Entspannung und Core-Energetics Körpertherapie

  • Studium zum B. A. Bildungswissenschaften

  • Ausbildung zur MBSR-Lehrerin bei Dr. Linda Lehrhaupt am Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung

Grit Tomeit 2018